KSB – Multi Eco-Pro

Multi Eco-Pro von KSBQuelle: KSB AG

Multi Eco-Pro, bestehend aus einer mehrstufigen, selbstansaugenden Kreiselpumpe Multi Eco in Blockausführung, mit Anschlusskabel,  Stecker und Schaltautomat Controlmatic E.

Zusammen mit der Controlmatic E wird die Pumpe gesteuert. Zusätzlich schützt sie die Pumpe gegen Trockenlauf.

Produktvorteile

  • Zuverlässige, stabile Aufstellung der Pumpe durch korrosionsgeschütztes Pumpengehäuse mit Edelstahlmantel.
  • Einfache Installation und Inbetriebnahme durch steckfertiges System.
  • Selbständiges, schnelles Ansaugen der Pumpe nach Befüllen des Pumpengehäuses mit einer Saughöhe von bis zu 8 m durch Selbsteinrichtung (KSB-Patent).
  • Verschleißbeständige mehrstufige Hydraulik mit gutem Wirkungsgrad, dadurch geräuscharm und energiesparend

Hauptanwendungen

  • Bewässerungsanlagen
  • Hauswasserversorgung
  • Waschanlagen

Fördermedien

Pumpe zum Fördern von sauberem bis getrübtem Wasser ohne aggressive, abrasive und feste Bestandteile.

  • Regen-, Fluss-, See- und Grundwasser.

Folgende Größen sind verfügbar:

  • Multi Eco-Pro 34
  • Multi Eco-Pro 35
  • Multi Eco-Pro 36
  • Multi Eco-Pro 65

Betriebsdaten

  • Förderstrom Q bis 8 m³/h (2,22 l/s)
  • Förderhöhe H bis 54 m
  • Fördermediumstemperatur: T BIS 50°c im Dauerbetrieb
  • Betriebsdruck  pd nach Baugröße
  • Saughöhe Hs max. 8 m
  • Antrieb Einphasenwechselstrommotor, 220-240 V/50 Hz oder
  • Antrieb Drehstrommotor, 380-415 V/50 Hz mit thermischem Überlastschutz, Motor IP 44, Isololationsklasse F, lebensdauergeschmierte Rillenkugellager.

Wilo – MultiCargo FMC

Wilo-MultiCargo FMCQuelle: WILO SE

Selbstansaugende Wasserversorgungsanlage

Produktvorteile

  • Ideal als Anlage zur Wasserversorgung im Gebäude
  • Geräuscharm durch mehrstufige Bauweise
  • Hervorragende Selbstansaugfähigkeit durch neuartigen Ansaugtrakt
  • Elektronische Pumpensteuerung
  • Alle mediumberührten Teile sind korrosionsfrei

Einsatz

  • Wasserversorgung
  • Beregnung
  • Bewässerung und Berieselung
  • Regenwassernutzung

Folgende Größen sind verfügbar:

  • FMC 304
  • FMC 305
  • FMC 604
  • FMC 605

Betriebsdaten

  • Mediumtemperatur: +5…+35°C
  • Umgebungstemperatur max. 40°C
  • Zulaufdruck max.: 1,5 bar
  • Schutzart IP 54
  • Isolationklasse: F
  • Anschlussnennweite druckseitig:  R 1
  • Anschlussnennweite saugseitig:  Rp 1

 WISY – AspriPlus

Selbstansaugende, mehrstufige Kreiselpumpe zur Regenwasserförderung aus Speichern, Reservoirs oder Gewässern.

WISY-Plus-Paket:

AspriPlus von WISYQuelle: WISY AG

  • Montierter Messing-Nippel, saugseitig mit Schlauchverschraubung, 1″-Tülle und integriertem Edelstahl-Schmutzfangsieb
  • Druckseitig mit montierter 2/3-Verschraubung mit 1 1/4″-Überwurfmutter zum einfachen An- und Abmontieren des Schaltautomaten.
  • Montierte Gummifüße zur Vibrations- und Schalldämpfung
  • Schaltautomat Zeta 02, Einschaltdruck 1,5 bar, mit Manometer und Schukosteckdose, 1 1/4″ Außengewinde zur Verschraubung mit der Pumpe, Druckseite 1″-Außengewinde

Betriebsdaten

  • AspriPlus 15/3 (dreistufig): Förderstrom 66 l/min, max Förderhöhe 34 m
  • AspriPlus 15/4 (vierstufig): Förderstrom 66 l/min, max Förderhöhe 45 m
  • AspriPlus 15/5 (fünfstufig): Förderstrom 66 l/min, max Förderhöhe 53 m

GEP RC

BESCHREIBUNG
Quelle: GEP Wassermanagement GmbH

Die selbstansaugenden Kreiselpumpen von GEP: Typ RC sind mit einer automatischen Druckregelung ausgestattet. Die Kreiselpumpen sind für den horizontalen Einbau vorgesehen. Das Gehäuse der Pumpe besteht aus Messing und Edelstahl. Im Inneren der Pumpe sind Lauf- und Leiträder aus Edelstahl- und Keramik, speziell für Regenwasser entwickelt. Das Hauswasserwerk ist mit einem Druckschalter zum druckabhängigen Ein- und volumenstromabhängigen Ausschalten der Pumpe ausgestattet. Die RC-Pumpen sollten in einem frostfreien, trockenen Raum mit Bodenablauf installiert werden.

ANWENDUNGSGEBIET

Das System kann für die Verwendung von gefiltertem Regenwasser zur Toilettenspülung, zum Anschluss einer Waschmaschine und eines Außenwasserhahns verwendet werden. Auch für den Daueretrieb, wie z. B.
Beregnungsanlagen, geeignet.

Folgende Pumpentypen sind verfügbar

  • RC-3, Pumpendruck max 5,0 bar, max. Fördermenge 60 l/min
  • RC-5, Pumpendruck max 5,3 bar, max. Fördermenge 90 l/min
  • RC-8, Pumpendruck max 5,0 bar, max. Fördermenge 162 l/min
  • RC-9, Pumpendruck max 6,2 bar, max. Fördermenge 133 l/min

Betriebsdaten

  • Betriebsspannung: 230 V
  • Anschlussnennweite druckseitig:  Rp 1
  • Anschlussnennweite saugseitig:  Rp 1 / Rp 1 1/4 (RC-8, RC-9)