Komponenten der Regenwasseraufbereitung

AQUALOOP Tank 350 L

AL-T350 l

Der AQUALOOP Tank wird als Zwischenspeicher eingesetzt. Hier wird das Regenwasser von der Membranstation aufbereitet.
Technische Daten:

  • Maße (max.Ø x H): Ø740 x 1260 mm
  • Wandstärke: 5 mm
  • Nettovolumen: 350 L
  • Gewicht: 11 kg

Die für den Einsatzbereich erforderlichen Anschlüsse werden manuell in die
Behälterwandung gebohrt.

AQUALOOP Tank 350 L mit 1″ AnsaugungAL-CT350 L

Aus dem AQUALOOP Klarwassertank AL-CTank 1″ wird das aufbereitete  Wasser vom RAINMASTER Favorit entnommen und ins hausinterne Leitungsnetz eingespeist. Alle Anschlußbohrungen sind vorbereitet. Die Anschlussfittinge und die Ansaugung liegen bei.
Technische Daten:

  • Maße (max.Ø x H): Ø740 x 1245 mm
  • Wandstärke: 5 mm
  • Zulauf: 3/4″ AG
  • Notüberlauf: DN50
  • Ansaugung: 1″ AG
  • Ablaufstuzen: 1″ IG
  • Nettovolumen: 350 L
  • Gewicht: 10 kg

AQUALOOP Membranstation mit SteuerungAL-MS

Die AQUALOOP Membranstation kann je nach Wasserbedarf mit bis zu 6 Membrankartuschen bestückt werden. Sie wird senkrecht in das zu reinigende Wasser eingesetzt und am Permeatschlauch fixiert. Die eingebaute Pumpe saugt das Wasser durch die Membran und fördert es durch den Permeatschlauch in den Klarwasserbehälter. Die Länge des Permeatschlauches wird bis zu einer maximalen Höhe von 2 m an die Tankgeometrie angepasst. Um dauerhaft einen hohen Durchfluss und eine lange Lebensdauer der Membran zu garantieren, wird sie regelmäßig automatisch gereinigt. Hierzu wird die Membran mit einer eingebauten Pumpe in regelmäßigen Zeitabständen zurückgespült. Das erforderliche Rückspülvolumen nimmt sich die Anlage aus dem Rückspülbehälter, der sich oberhalb der Pumpe befindet. Zudem wird die Membran regelmäßig mit Luft durchströmt, um die Fasern von Ablagerungen zu befreien. Hierzu verfügt die Membranstation über einen Schlauchanschluss, an dem ein Gebläse angeschlossen werden kann.
Steuerung:
Zu jeder Membranstation gehört eine Steuerung. Diese steuert vollautomatisch die
AQUALOOP Wasseraufbereitungsalage. Von einem beleuchteten LCD Display können
bequem die Betriebszustände abgelesen werden.
Technische Daten:

  • Höhe: 900 mm
  • Durchmesser: 179 mm
  • Klarwasseranschluss: 3/4″ AG
  • Anschluss Gebläse: 14 mm
  • Netzspannung: 230 V AC
  • Betriebsspannung: 24 V DC
  • Leistungsaufnahme: 60 W
  • Schutzklasse: IP 68
  • Gewicht: 8,5 kg

AQUALOOP MembranAL-M

Die pa­ten­tier­ten AQUALOOP Mem­bra­nen sind das Herz­stück der Was­ser­auf­be­rei­tung. Die spe­zi­el­len Mem­bran­hohl­fa­sern hal­ten zu­ver­läs­sig Bak­te­ri­en und Viren zu­rück. Die be­son­de­re Kon­struk­ti­on und An­ord­nung er­mög­licht mit bis zu 10 Jah­ren eine sehr lange Stand­zeit bei sehr ge­rin­gem War­tungs­auf­wand. Auf che­mi­sche Zu­sät­ze, wie z.B. ge­sund­heits­schäd­li­ches Chlor, kann die AQUALOOP Was­ser­auf­be­rei­tung ver­zich­ten. Dies ist glei­cher­ma­ßen po­si­tiv für Um­welt und Geld­beu­tel.

Rainmaster FavoritRMF

Die Modelle RAINMASTER Favorit 20 und 40 sind vollautomatische Betriebs- und Überwachungsstationen mit Pumpe, Steuerung und integrierter Trinkwassereinspeisung. Das Wasser saugen die Hauswasserwerke aus dem Klarwasserspeicher  über einen Saugschlauch an und speisen das Wasser in das Hausleitungsnetz ein.
Wenn nicht genügend Regenwasser vorhanden ist, versorgt der RAINMASTER die Verbraucher automatisch über eine integrierte, zertifizierte Nachspeisung mit Trinkwasser.
Anstelle des Druck- und Strömungswächters ist der neue RAINMASTER Favorit SC mit
einer Drehzahlsteuerung ausgestattet. Diese regelt die Drehzahl der Pumpe auf den
tatsächlich benötigten Volumenstrom bei einstellbarem Druck. Dies bringt für den Nutzer
große Vorteile. Der Rainmaster Favorit ist besonders langlebig, leise und sparsam im
Stromverbrauch. Bei größeren Objekten können bis zu drei RAINMASTER Favorit SC  im Parallelbetrieb als Mehrpumpensystem betrieben werden.
Technische Daten:

  • Maße (L x B x H) 265 x 550 x 595 mm
  • Gewicht netto 28.7 kg
  • Länge Schwimmschalterkabel 15 m
  • Durchmesser Schwimmschalterkabel 9 mm
  • Anschluss Notüberlauf DN 50
  • Sauganschluss 1 “ IG
  • Trinkwasseranschluss 3/4 “ IG
  • Anschluss Druckseite 3/4 “ IG
  • Max. Volumenstrom 80 l/ min
  • Zul. Trinkwasservordruck 2.5 – 6 bar
  • Max. Höhe des höchsten Verbrauchers 20 m
  • Schalldruck 35 -60 dBA
  • Einsatzdruckbereich 2 – 4.5 bar
  • Netzspannung 230 V AC
  • Spannungsausgang 3 x 230 / 0-55 V AC /HZ
  • Max. Stromaufnahme 2.6 A
  • Leistungsaufnahme 800 W
  • Schutzklasse IP 54

Zubehör

  • Tauchmotorpumpe zur Förderung des Regenwasserspeicher außerhalb des Hauses in den Aufbereitungsspeicher mit der Membranstation
  • Druckschlauch 1″
  • Schwimmschalter und Zwischenstecker
  • Ausdehnungsgefäß
  • Mauerdurchführung
  • SDS Saugschlauch 1″
  • UV-Anlage