Regencenter Tano XL der Firma MallTano_XL

Ausführung

  • Doppelpumpanlage mit mehrstufigen Kreiselpumpen mit wahlweise 14 m³/h, 20 m³/h oder 25m³/h Gesamtförderleistung
  • Hausinterne Trinkwassernachspeisung gemäß DIN 1988 / EN1717 „Freier Auslauf“ über Vorlagebehälter
  • Elektronische Steuerung mit LCD-Display
  • Steuerung und Überwachung der Zubringerpumpe
  • Vorlagebehälter 200 l
  • Zubringerpumpe mit Zubehör
  • Druckausgleichsbehälter 60 l bei XL 15 – 60
  • Druckausgleichsbehälter 100 l bei Tano XL 20 – 60 und 25 – 60

Technische Daten

  • Elektrischer Anschluss 15 – 60:  230 V / 20 A (träge)
  • Elektrischer Anschluss 20 – 60 / 25 – 60: 400 V / 20 A
  • Druckanschluss: 2″AG
  • Trinkwasseranschluss: 1 1/4″AG
  • Anschluss Zubringerpumpe 15 – 60: 1 1/4″AG
  • Anschluss Zubringerpumpe 20 – 60: 1 1/2″AG
  • Anschluss Zubringerpumpe 25 – 60: 1 1/2″AG
  • Notüberlauf: DN 100

Zubehör

  • Zweite Zubringerpumpe inkl. Zubehör bei Tano XL 15 – 60
  • Rücklaufsicherung für Betriebssicherheit bei tiefliegender Anordnung unterhalb max. Wasserspiegel Zisterne
  • Anschlussset
  • Kennzeichnungsset
  • externer Füllstandssensor
  • Display-Modul zur Darstellung von Verbrauch und Betriebszuständen der Anlage (Intergration in vorhandenes Netzwerk Haustechnik möglich)

RainSystem AF 400 der Firma WiloAF400

Das Modul in Kompaktbauweise ist in mehreren Ausführungen erhältlich. Das Hybrid-System ist anschlussfertig, elektrisch und hydraulisch verschaltet und auf schwingungsgedämpftem, höhenverstellbarem Gitterrohrrahmen montiert.

Ausstattung/Funktion

  • Anschlussfertiges Modul in Kompaktbauweise
  • Komplett elektrisch und hydraulisch verschaltet und auf schwingungsgedämpfter Grundplatte montiert, bestehend aus:
    • 2 Stück normalsaugenden, korrosionsfreien, geräuscharmen Kreiselpumpen der Baureihe MultiPress
    • Druckseitiger Sammelverrohrung R 11/2 inkl. Gebereinheit mit 8-l-Membrandruckbehälter im Durchflussprinzip und Absperreinrichtung mit Entleerung, Manometer 0–10 bar
    • Saug- und druckseitigen Kugelhahn und Rückflußverhinderer
    • Großvolumigem Hybridbehälter mit allen Anschlüssen, beruhigten Zuläufen und Überlauf mit Siphon
    • Zentralschaltgerät RainControl Hybrid mit Steuerelektronik, Drucktransmitter 4–20mA sowie Niveausteuerung im Niedervoltbereich
    • Meldungen über Betrieb und Störung
    • Gleichmäßige Anlagensteuerung durch zyklischen Pumpentausch und integrierten Testlauf bei ruhenden Pumpen
    • Automatische Störumschaltung und Spitzenlastzuschaltung
    • Automatischer Wassertausch im Nachspeisebehälter
    • Permanentanzeige Zisternenfüllstand, Anlagendruck, Betriebszustand über LCD (optional)
    • inkl. DVGW-zertifiziertes Magnetventil R 1 für die Frischwassernachspeisung

Beschreibung / Konstruktion

  • Anschlussfertige Wasserversorgungsanlage mit 2 Wasserversorgungspumpen als Kompaktmodul für die gewerbliche und industrielle Regenwassernutzung
  • Zur vollautomatischen Versorgung mit Regenwasser aus Erdtank oder Zisterne mittels Tauchmotorpumpen als Speisepumpen
  • In Abhängigkeit von der Pumpenauslegung können mit diesem Hybrid-System auch größere Entfernungen zwischen der Anlage und der Zisterne überbrückt werden (s. hierzu Wilo-Tauchmotorpumpen-Baureihe Wilo-Drain)
  • Großvolumiger Hybridbehälter mit allen integrierten Funktionen bietet eine bedarfsgerechte Nachspeisung von Trinkwasser in das Verbrauchernetz bei nicht gefüllter Zisterne
  • Vollelektronische Regeleinheit zur Steuerung der Wasserversorgungs- und Zisternenpumpen, ausgestattet mit Hauptschalter, Steuerschalter für jede Pumpe mit Hand-0-Automatik-Funktion und Anzeige der Betriebszustände Betrieb/Störung für jede Pumpe sowie Wassermangelanzeige
  • Druckabhängig werden Pumpen nach Wasserbedarf in Kaskade zu- bzw. abgeschaltet
  • Membrandruckbehälter für Energieeinsparung bei gebäudeseitigen Kleinstleckagen
  • Gleichmäßige Anlagensteuerung durch zyklischen Pumpentausch und integriertem Testlauf bei ruhenden Pumpen
  • Automatische Störumschaltung und Spitzenlastzuschaltung gewährleisten höchste Anlagenbereitschaft
  • Bei Wassermangel wird Anlage durch einen integriertem Trockenlaufschutz abgeschaltet
  • inkl. integriertem elektronischem Motorschutz
  • Steuergerät gibt umfangreiche Meldungen aus; es verfügt zusätzlich über potentialfreie Kontakte für Sammelbetriebs- und Sammelstörmeldung
  • Anlage ist ideal geeignet zum Anschluss an die Gebäudeleittechnik (GLT/DDC)

Produktvorteile

  • Geräuscharm durch strömungs- und geräuschoptimiertes Gesamtkonzept (mehrstufige Kreiselpumpen)
  • Höchste Betriebssicherheit durch vollelektronischen Regler Rain-Control Hybrid
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch bedarfsgerechte Frischwassernachspeisung
  • Automatische Steuerung der Speisepumpe
  • Anlagen-/Niveausteuerung im Niedervoltbereich
  • Geprüft nach den Prüfbestimmungen der RAL-Güterichtlinie GZ 994

Technische Daten

  • Betriebsdruck max. 10 bar
  • Schutzart IP 54
  • Anschlusse:
    • Druckleitung/Druckseite Sammelverrohrung R 1 ½
    • Einlaufrohr HT 50
    • Überlaufanschluss DN 100

Optionen

  • Zisternen‐Füllstandsanzeige
  • Betriebsstundenzähler
  • Einzelbetriebs‐ und Einzelstörmeldungen
  • Zeitschaltuhr
  • 3~230 V, 50 Hz
  • 60‐Hz‐Versionen
  • Erweiterungsmodul AF 400