Der Biomassespeicher und das Entnamesystem bilden eine Einheit.

Die Größe des Speicher und der Typ des Ennahmesystems sind abhängig von der Heizleistung der Pelletheizung.

Der Mall-Pelletspeicher ThermoPel mit Maulwurf 2500 gibt es:

Maulwurf-2500Quelle: Mall GmbH

  • für ein Nutzvolumen von 6,5 bis 12 m³
  • für Ein- und Zweifamilienhaus
  • mit dem Entnahmesystem Maulwurf 2500
  • für Grünflächen oder auf Wusch auch mit befahrbare Flächen
  • mit LKW-befahrbarem Konus aus Stahlbeton (SLW 60)
  • bis ca. 25 kW Heizleistung
  • in der Betongüte C35/45 (B45)
  • mit Speicher belüftet nach VDI 3464
  • mit optionaler Füllstandsanzeige (Anzeige des Füllstands über 10 LED)

Der Mall-Pelletspeicher ThermoPel mit Maulwurf 3000 gibt es:

Maulwurf-3000Quelle: Mall GmbH

  • für ein Nutzvolumen von 12,5 bis 22 m³
  • für ein Mehrfamilienhaus, Gewerbeimmobilie oder öffentlichen Bereich
  • mit dem Entnahmesystem Maulwurf 2500
  • mit der Kompatibilität zu vielen Kesseln
  • für Grünflächen oder auf Wusch auch mit befahrbare Flächen
  • mit pneumatischem System mit integrierter SPS-Steuerung
  • mit LKW-befahrbarem Konus aus Stahlbeton (SLW 60)
  • bis ca. 25 kW Heizleistung
  • in der Betongüte C35/45 (B45)
  • mit Speicher belüftet nach VDI 3464
  • mit optionalem Füllstandsmelder

Der Mall-Pelletspeicher ThermoPel bis  60m³ Lagervolumen

Der Pelletspeicher bietet mit 6 m Durchmesser bis zu 60 m³ Lagervolumen und Platz für 40 Tonnen Pellets. Der unterirdische, zweiteilige Pelletspeicher aus Beton und die automatische Entnahme Maulwurf 6000-E3 bilden dabei eine Einheit.

Der Maulwurf 6000-E3 ist das Entnahmesystem für Großanlagen. Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 60 m³ bedient der zweiteilige Pelletspeicher höchste Ansprüche. Der Maulwurf funktioniert pneumatisch, die Pellets werden von der Heizzentrale im Keller angesaugt. Die Positionierung des Pelletspeichers ist somit in Lage und Höhe flexibel, starre und teure Förderschnecken entfallen. Das System entnimmt die Pellets von oben, ist damit immer einsehbar und umgeht das Problem der Hohlraumbildung, das bei starren Entnahmesystemen häufig entsteht.

Maulwurf6000Quelle: Mall GmbH
Mall-Pelletspeicher mit Maulwurf 6000-E3. Foto: Mall GmbH

Mall produziert, liefert und montiert vor Ort die gesamte Lager- und Entnahmetechnik. Dazu gehört der Anschluss der Steuerung genauso wie die Montage der Stahlbeton-Tertigteile. Mit dem großen Fassungsvermögen können für Industrie- oder Gewerbebetriebe sowie kommunale Einrichtungen lange Heizperioden erzielt werden.

Der Mall Pelletspeicher mit dem Entnahmesystem Maulwurf 6000-E3 hat:

  • ein Nutzvolumen von 45 bis 60 m³
  • ein pneumatisches System mit intelligenter Sensortechnik
  • eine LKW befahrbare Abdeckplatte aus Stahlbeton (SLW60)
  • eine Betongüte C45/55 (B55)
  • eine Belüftung nach VDI 3464
  • ein Fassungsvermögen, das eine Heizleistung bis zu 250 kW ermöglicht
Mall_PS_SchneckeQuelle: Mall GmbH
Mall-Pelletspeicher mit Schnecke. Foto: Mall GmbH

Die Mall Pelletspeicher ohne Entnahmesystem hat:

  • ein Nutzvolumen bis 60 m³
  • ein Entnamesystem über Schneckenförderung bauseits bzw. vom Kesselhersteller
  • eine LKW befahrbare Abdeckplatte aus Stahlbeton (SLW60)
  • eine Betongüte C45/55 (B55)
  • eine Belüftung nach VDI 3464
  • ein Fassungsvermögen, das eine Heizleistung bis zu 400 kW ermöglicht