Die Kompaktmodule: Mall-Regencenter, Intewa Rainmaster Eco, Intewa Rainmaster Favorit, Wilo-RainSystem AF sind nachfolgend näher spezifiziert.

Mall-Regencenter Tano L

TanoQuelle: Mall GmbH
Mall-Regencenter Tano L
  • Automatische Steuerung über Schwimmerschalter
  • Integrierter Notüberlauf
  • Wartungs- und korrosionsfreie, mehrstufige Kreiselpumpe
    mit Schaltautomat und Trockenlaufschutz
  • freier Auslauf nach DIN 1988 / EN 1717
  • Integrierte Trinkwassereinspeisung über Schwimmerventil
  • auch manuell umschaltbar auf Trinkwasser
  • Motorgesteuertes Zonenventil zur sicheren Umschaltung
  • Stagnationsschutz: Automatischer Trinkwasseraustausch
  • Kompakte Bauform, vollständig vormontiert
  • Zusätzlich erweiterbar durch Zubringerpumpe
  • Schalldämmende Abdeckhaube aus EPP (expandiertes Polypropylen)

Technische Daten

  • Förderstrom: max. 5 m³/h (1,39 l/s)
  • Förderdruck: max. 3,6 bar
  • Fördergut-Temperatur: +5°C – +35°C
  • max. Anlagenhöhe: 15 m
  • Anschlussspannung: 230 V, 50 Hz
  • Stand-by-Stromaufnahme: 2,8 V
  • Nennaufnahme: max. 800 W
  • Schutzklasse: IP 42
  • Betriebsspannung Steuerung: 9 V DC
  • Aufstellungsbedingungen: Innenraum frostfrei

Werkstoffe

  • Tank PE
  • Konsole Metall
  • Pumpe PP / Noryl, Leichtmetall

Anschlüsse

  • Trinkwasser: 3/4″ AG
  • Saug-/Druckleitung (G/E): G = 1″ IG, E = 1″ AG
  • Notüberlauf: DN 70

Zubehör

  • Anschlussset
  • Kennzeichnungsset
  • Zubringerpumpe
  • Filter für Trinkwasser-Nachspeiseleitung
  • Schwimmerschalter

Mall-Regencenter Tano T

Mit dem Regencenter Tano T kann ein Mall-Regenspeicher (mit integriertem Filtersystem) nicht nur für die Nutzung (unteres Speichervolumen V1), sondern darüber hinaus nach DIN EN 12056 für die Rückhaltung von Starkregenereignissen (oberes Speichervolumen V2) dimensioniert werden. Damit verbunden sind folgende Möglichkeiten:

  • Gedrosselte Ableitung durch Drosselblende Ablaufrohr und Überlaufkante Vorlagebehälter
  • Realisierung einer Hebeschleife über Rückstauniveau
  • Bewirtschaftung einer (höherliegenden) bewachsenen Bodenmulde zur Versickerung

Technische Daten

  • Förderstrom: max. 5 m³/h (1,39 l/s)
  • Betriebsspannung: 230 V, 50 Hz AC
  • Motorleistung: 300 W
  • Schutzklasse: IP 68
  • Leitungslänge: 10 m
  • Max. Anlagehöhe: 4 m
  • Aufstellung frostsicher
  • Tano Unterkante muss oberhalb des maximalen Wasserstandes des Regenspeichers liegen

Mall-Regencenter Tano L duo

Tano_lduoQuelle: Mall GmbH
Mall-Regencenter Tano L duo
  • Regelkonsole aus Metall
  • Zwei mehrstufige, selbstansaugende Kreiselpumpen
  • druckseitiges Sammelrohr 1 1/2″ mit Drucksensor
  • freier Auslauf nach DIN 1988 / EN 1717 Typ AB
  • Integrierte Trinkwassereinspeisung über Schwimmerventil
  • Zwei Motorgesteuerte Zonenventile 1″
  • zwei proportional gesteuerte Trinkwassernachspeiseventile
  • Vibrationsdämpfer für Pumpe und Nachspeisebehälter
  • Elektronische Steuerung
  • Schwimmerschalter mit 20 m Anschlusskabel und Justiergewicht
  • 2 x Notüberlauf DN 70
  • 2 Abdeckhauben EPP
  • Druckausgleichsbehälter 60 l

Technische Daten

  • Förderstrom: max. 10 m³/h (2,78 l/s)
  • Förderdruck: max. 4,8 bar
  • max. Anlagenhöhe: 15 m
  • max. Saugtiefe: 8 m
  • Anschlussspannung: 230 V, 50 Hz
  • Nennaufnahme: max. 2 kW
  • Schutzklasse: IP 42
  • Betriebsspannung Steuerung: 9 V DC
  • Aufstellung frostsicher
  • Tano Unterkante muss oberhalb des maximalen Wasserstandes des Regenspeichers liegen

Zubehör

  • Anschlussset Tano L duo
  • Anschlussset Ausgleichsbehälter
  • Kennzeichnungsset
  • Zubringerpumpe mit Zubehör

Intewa Rainmaster ECO

Anschlussfertige Zentrale mit integrierter Pumpe, Steuerung und Trinkwassernachspeisung für die Regen- und Grauwassernutzung.

Technische Daten RM Eco 10 // RM Eco 14

Rainmaster_EcoQuelle: INTEWA GmbH
Intewa Rainmaster Eco
  • Maße (H x B x T):   398 x 353 x 200 mm  // 398 x 353 x 200 mm
  • Gewicht: 8kg  //  9,3 kg
  • Schaltnetzteil Eingang: 110‐230 V AC / 50‐60 Hz
  • Schaltnetzteil Ausgang: 24 V DC ± 5%
  • Eingang Basissteuerung: 22‐28 V DC
  • Leistungsaufnahme: 90 W  //  130W
  • max. Betriebsdruck: 3,5 ba
  • max. Volumenstrom: 10 l/min  //  14 l/min
  • Pumpeneinschaltdruck: ca. 2,4 bar //  ca. 2,4 bar
  • Schalldruck: ca. 48 dbA //  ca. 58 dbA
  • Zulässiger Trinkwasservordruck: 2,5 ‐ 6
  • max. Höhe des höchsten Verbrauchers: 10 m
  • Trinkwasseranschluss: ½” IG
  • Druckanschluss Verbraucher: ¾” IG, ÜWM
  • Sauganschluss Regenwasser: ¾” AG
  • Anschluss Notüberlauf: DN50 (Ø55mm)
  • Schutzart: IP 44
  • Schwimmschalterkabel: Länge x Querschnitt: 15 m x Ø 8 mm
  • Schwimmschalter Schutzart: IP68

Intewa Rainmaster Favorit 20/40

Favorit_20_40Quelle: INTEWA GmbH
Intewa Rainmaster Favorit 20/40

Im Automatikmodus (Schalterstellung I) fördert die selbstansaugende Kreiselpumpe Regenwasser aus der Zisterne zu den jeweils geöffneten Verbrauchern. Ist die Zisterne leer, erkennt dies der Schwimmschalter in der Zisterne und schaltet den elektrischen 3/2-Wege-Kugelhahn auf den Trinkwasserbetrieb um. Die Saugleitung ist dann abgesperrt und das benötigte Brauchwasser wird dem integrierten Nachspeisebehälter entnommen. Der Nachspeisebehälter wird durch ein Schwimmerventil mit Trinkwasser versorgt. Füllt sich die Regenwasserzisterne wieder mit Regenwasser, erkennt dies der Schwimmschalter und schaltet den elektrische 3/2-Wege Kugelhahn wieder in die Regenwasserstellung. Im Wartungsmodus (Schalterstellung II) fährt der elektrische 3/2-Wege-Kugelhahn in den permanenten Trinkwasserbetrieb, bei dem die Verbraucher immer aus dem Nachspeisebehälter versorgt werden.
In beiden Modi erfolgt das Ein- und Ausschalten der Kreiselpumpe über den integrierten elektronischen Druckschalter, der auch die Strömungsüberwachung realisiert. Der Trockenlaufschutz ist hierdurch 100 % gewährleistet.

Technische Daten RM Favorit 20 // RM Favorit 40

  • Maße (H x B x T):   595 x 550 x 265 mm
  • Gewicht: 32kg  //  33 kg
  • Schaltnetzteil Eingang: 110‐230 V AC / 50‐60 Hz
  • Schaltnetzteil Ausgang: 24 V DC ± 5%
  • Eingang Basissteuerung: 22‐28 V DC
  • Leistungsaufnahme: 800 W  //  1,25 kW
  • Stromaufnahme: 4 A //  5,8 A
  • Motorkondensator: 12,5 µF // 20 µF
  • max. Betriebsdruck: 4,5 bar //  5,5 bar
  • max. Volumenstrom: 80 l/min  //  110 l/min
  • Pumpeneinschaltdruck: ca. 1,0 – 2,2 bar (einstellbar)
  • Schalldruck: ca. 60 dbA //  ca. 65 dbA
  • Ladepumpenanschluss: max. 800 W //  350W
  • Schutzart: IP 54 //  IP 54
  • Zulässiger Trinkwasservordruck: 2,5 ‐ 6 bar
  • max. Höhe des höchsten Verbrauchers: 15 m
  • Schwimmschalterkabel: Länge x Querschnitt: 15 m x Ø 9 mm
  • Schwimmschalter Schutzart: IP68

Intewa Rainmaster Favorit SC

Favorit_SCQuelle: INTEWA GmbH
Intewa Rainmaster Favorit SC

Der RMF-SC ist speziell für die Betriebswasserversorgung (z.B. mit Regenwasser, Grauwasser oder Kühlwasser) konzipiert und findet seinen Einsatz in großen Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern sowie im Gewerbe- und Industriebereich. Die höchste Einbauposition von Verbrauchern oberhalb vom RMF-SC 20 beträgt maximal 20 m und beim
RMF-SC 40 maximal 30 m. Der Einsatzbereich kann durch Parallelschalten von bis zu drei RMF-SC erweitert werden. Die Anlagenregelung der eingesetzten Geräte kommuniziert dann über eine kabellose Bluetooth-Verbindung. Im Automatikmodus fördert die selbstansaugende Kreiselpumpe Regenwasser aus der Zisterne zu den jeweils geöffneten Verbrauchern. Ist die Zisterne leer, erkennt dies der Schwimmschalter in der Zisterne und schaltet den elektrischen 3/2-Wege-Kugelhahn auf den Trinkwasserbetrieb um. Die Saugleitung ist dann abgesperrt und das benötigte Brauchwasser wird dem integrierten Nachspeisebehälter entnommen. Der Nachspeisebehälter wird durch ein Schwimmerventil mit Trinkwasser versorgt. Füllt sich die Regenwasserzisterne wieder mit Regenwasser, erkennt dies der Schwimmschalter und schaltet den elektrischen 3/2-Wege Kugelhahn wieder in die Regenwasserstellung. Im Wartungsmodus fährt der elektrische 3/2-Wege-Kugelhahn in den permanenten Trinkwasserbetrieb bei dem die Verbraucher immer aus dem Nachspeisebehälter versorgt werden.

Technische Daten Rainmaster Favorit SC 20 / 40

  • Maße (H x B x T):   595 x 550 x 265 mm
  • Gewicht: 33kg  //  34 kg
  • Nominelle Netzspannung: 230 V AC / 50‐60 Hz
  • Netzspannungsbereich: 207 … 244 V
  • Leistungsaufnahme: 800 W  //  1,25 kW
  • Spannungsumrichter: 3 x 230 V / 0 – 55 Hz
  • Stromaufnahme Pumpe: max. 2,6 A //  max 3,5 A
  • Arbeitsdruck: 2,0 – 4,5 bar //  2,0 – 5,5 bar
  • max. Volumenstrom: 80 l/min  //  110 l/min
  • Schalldruck (drehzahlabhängig): 35 – 60 dbA
  • Ansaughöhe (selbstansaugend): 0 – 4 m
  • Schutzart: IP 54
  • Zulässiger Trinkwasservordruck: 2,5 ‐ 6 bar
  • max. Höhe des höchsten Verbrauchers: 20 m
  • Schwimmschalterkabel: Länge x Querschnitt: 15 m x Ø 9 mm
  • Schwimmschalter Schutzart: IP68

Wilo-RainSystem AF Basic

Af_Basic1Quelle: Wilo SE
Wilo-RainSystem AF Basic
  • Kompakte , steckerfertige Regenwasser-Nutzungsanlage nach DIN 1989 und EN 1717
  • Geräuscharm durch mehrstufige Kreiselpumpe
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch bedarfsgerechte Frischwassernachspeisung
  • Strömungs- und geräuschoptimierter Nachspeisebehälter
  • Alle mediumberührte Teile sind korrosionsfrei
  • Optionaler Anschluß einer Unterstützungspumpe

Technische Daten

  • Förderstrom: max. 4,5 m³/h
  • Netzanschluss 1~230 V, 50Hz
  • Betriebsdruck: max. 8 bar
  • Ansaughöhe max. 8 m
  • Schutzart IP 42
  • Anschlüsse:
    • Druckleitung/Druckseite Rp 1
    • Saugseite R 1/G 1
    • Trinkwassernachspeisung R ¾
    • Überlauf DN 70

Wilo-RainSystem AF Comfort

AF_Comfort1Quelle: Wilo SE
Wilo-RainSystem AF
  • Kompakte , steckerfertige Regenwasser-Nutzungsanlage nach DIN 1989 und EN 1717
  • Geprüft nach RAL-Güterichtlinie GZ 994
  • Geräuscharm durch mehrstufige Kreiselpumpe und Vollkapselung der Anlage
  • Automatische Unterstützungsfunktion für Evakuierung von Luft in der Saugleitung
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch bedarfsgerechte Frischwassernachspeisung
  • Strömungs- und geräuschoptimierter Nachspeisebehälter
  • Alle mediumberührte Teile sind korrosionsfrei

Technische Daten

  • Netzanschluss 1~230 V, 50Hz
  • Betriebsdruck: max. 8 bar
  • Ansaughöhe max. 8 m
  • Schutzart IP 42
  • Anschlüsse:
    • Druckleitung/Druckseite Rp 1
    • Anschluss: Saugseite R 1/G 1
    • Anschluss: Trinkwassernachspeisung R ¾
    • Anschluss: Überlauf DN 70

Wilo-RainSystem AF 150

AF150Quelle: Wilo SE
Wilo-RainSystem AF
  • Regenwassernutzung in Mehrfamilienhäusern und Kleingewerbebetrieben
  • Geräuscharm durch mehrstufige Kreiselpumpe
  • Alle mediumberührte Teile sind korrosionsfrei
  • Höchste Betriebssicherheit durch vollelektronischen Regler RainControl Professional
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch bedarfsgerechte Frischwassernachspeisung
  • Hohe Zuverlässigkeit durch strömungs- und geräuschoptimierten Nachspeisebehälter

Technische Daten

  • Betriebsdruck: max. 8 bar
  • Ansaughöhe max. 8 m
  • Schutzart IP 41
  • Anschlüsse:
    • Druckleitung/Druckseite Sammelverrohrung R 1 1/2″
    • Anschluss: Saugseite 2 x 1/4 /G 1
    • Zuläufe R 1 1/4
    • Überlauf DN 100